Auszeit Wochenende                                     an der Bode im Harz

Genau dort, wo dieses Bild entstand, werden wir sein,

Termin

21.-23. August 2020

Abschalten & Entspannen & Auftanken

 

Deinen inneren Frieden finden

 

 

Auszeit an der Bode

 

Wir haben Lust, Zeit mit Dir zu verbringen und unsere Hingabe zu den Dingen, die wir tun, mit Dir zu teilen : heilsames Singen, Motherdrum erleben, Klangschalen erspüren, Bewegung, Yoga, kraftvolle Rituale, kurze Erzählungen, Nichtstun, Meditieren, Stille genießen, Trommeln, Wandern , lustvolles Essen vom Mitbringbuffet, Feuerholz sammeln, am Feuer sitzen und genügend Zeit für Dich selbst…

 

Dafür gibt es einen Ort, einfach & wunderbar & ursprünglich und doch auch ein wenig gezeichnet von der Trockenheit, die Welt ist im Wandel.

 

Zwischen Altenbrak und Treseburg, direkt an der Bodeschleife, haben wir wieder eine Bergwachthütte gemietet. Umgrenzt von Wald und hohen Hängen ……mit einer angrenzenden Wiese und dem Harzer Hexenstieg und dem Bodetal in unmittelbarer Nähe haben wir einen idealen Ort gefunden..

 

Fließendes Wasser/ Waschen nur aus bzw. an/in der Bode!!

Übernachtungsmöglichkeiten: (Umlage pro Person/ pro Wochenende 10 Euro)

im eigenen Zelt, im Haus (12 Plätze in ursprünglichen Doppelstockbetten ), im Auto...

 

Energieausgleich: 70 - 90 Euro nach Selbsteinschätzung

Zeit: Freitag ab 18 Uhr bis Sonntag Mittag gegen 12 Uhr ( wer eher anreist kann in Altenbrak auf dem großen Parkplatz einen Zwischenstop einlegen u.A.)

 

 

Wir freuen uns auf Euch

Herzlichst

Christa, Maria und Kerstin

 

 

 

 

 

 

Worauf Ihr Euch freuen könnt

 

Freitag :

 

individuelle Anreise ab 17 Uhr – Ankommen,Eintauchen, Abtauchen

 

Einrichten, Umschauen,

 

Holz sammeln, Feuer machen, Essen,

 

20 Uhr Singkreis mit Motherdrum

 

individueller Ausklang

 

 

 

Samstag:

 

Ganz früh: hinaus in die Natur individuell oder in Gemeinschaft

 

 

 

Frühaufsteher: Meditation,  Yoga

 

gemeinsames Frühstück gegen 9 Uhr 

 

danach Fahrt zu einem Kraftplatz bei Blankenburg oder Wanderung vor Ort und Trommelkreis ( bringt gern Eure kleinen Trommeln mit )

 

 

 

 

Danach Abendessen

 

20 Uhr Singkreis mit Motherdrum, evtl. Abendmeditation

 

 

 

Sonntag

 

Frühaufsteher :  Meditation, Yoga , meditieren , Stille genießen

 

bis zum gemeinsames Frühstück um 9.00 Uhr verbringen wir die Zeit wieder im Schweigen

 

danach Abschlußrunde und Abschlussritual

 

Aufräumen , Packen, Abschied nehmen

 

Gegen 12 Uhr Abreise

 

 

 

Änderungen im Ablauf sind immer möglich, damit fließen darf, was fließen will und Zeit für individuelle Auszeiten besteht

 

 

 

Standpunkt DRK-Bergwacht-Hütte

 

Informationen zum Ort

 

Beleuchtung über Autobatterie

 

In der Hütte gibt es 5 Doppelstockbetten mit Matratzen

 

an der Hütte ca. 10 Autostellplätze und einige Zeltflächen…

 

Mitbringen solltest Du je nach Schlafplatz:

 

Schlafsack, Decke, Kissen etc, dein Zelt, persönliche Utensilien,Taschenlampe oder Solarleuchten, dein Trinkwasser/ Getränke, Badezeug, Badeschuhe, batteriebetriebene Lichter

 

Essen, was auch bei Hitze eßbar bleibt und wir im Bufett miteinander teilen können (Getränke können auch in der Bode gekühlt werden)

 

Zwischen Altenbrak und Treseburg liegt die Hütte.Die Einfahrt befindet sich genau zwischen den beiden Brücken.Meldet Euch rechtzeitig zwecks Hilfe, die Hütte liegt idealerweise für dieses Wochenende ab und zu im Funkloch.

 

Tel. 015125637861 Kerstin

 

Kontakt zu Christa und Kerstin vgl.oben